Firmengeschichte

weindepot_logo


gerardoDas italienische Weindepot ist seit mehr als 35 Jahren auf Wein und Feinkost aus Italien spezialisiert. Der Betrieb wurde 1978 gegründet und hat sich seither zusammen mit unseren Kunden und unter den Gegebenheiten des Marktes weiterentwickelt. Im Süden Bayerns gab es schon recht lange sehr italienerfahrene Kunden, diese hatten einen entscheidenten Anteil an unserem Geschäfsterfolg. Es folgten zahlreiche Reisen kreuz und quer durch Italien. Unzählige Begegnungen mit vielen Winzern aus allen Regionen. Italiens Vielfalt an handwerklichem Wein, Grappa, Olivenöl und Lebensmitteln ist beträchtlich, gleichwohl der Markt von den großen, allbekannten Marken dominiert wird. Unsere Geschichte erstreckt sich über die 80er und 90er Jahre und geht auch in den bewegten Zeiten des Internets weiter. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Überblick über unser bisheriges Schaffen vermitteln.
 – Ihr Gerhard „Gerardo“ Strunz

 

– 1977

Der junge Gerhard „Gerardo“ Strunz führt zusammen mit seiner Frau Eva einen Supermarkt in Garmisch-Partenkirchen (Ortsteil Burgrain) mitsamt kleiner Weinabteilung. Neben Chianti Fiasco (Korbflasche) gelangt auch der erste Frascati auf…

Read more

1978

Gemeinsam mit seiner Frau Eva gründet Gerhard Strunz einen auf Wein und italienische Feinkostprodukte spezialisierten Einzelhandel: „Das italienische Weindepot“. Auf wenigen Quadratmetern im Hinterhof der…

Read more

1980

Das Italienische Weindepot etabliert sich Stück für Stück und verzeichnet erste Erfolge. Gestützt durch die Stammkundschaft vor Ort und bereichert durch zahlreiche Touristen aus Norddeutschland,…

Read more

1985

Gerardo und seine Frau Eva erkunden auf eigene Faust das Stiefelland Italien und nehmen zusätzlich an verschiedenen Fahrten organisiert durch die Italienische Handelskammer sowie das…

Read more

1990

Durch zahlreiche Italienfahrten knüpft Gerhard Strunz Freundschaften und Geschäftsbeziehungen zu italienischen Winzern wie Ca Rugate, San Savino, der Kellerei Schreckbichl und Agricole Vallone. Mit dem Graticciaia…

Read more

1998

Die erste Version der Firmenwebsite (www.gerardo.de) geht online. Damals noch komplett von Hand in einem Texteditor unter Verwendung von HTML geschrieben. Es handelt sich um…

Read more

2001

Die erste Online-Shop Bestellung verlässt unser Haus. Gerardo hatte bereits vorher Pakete an seine Kunden verschickt, aber es handelt sich um die erste Bestellung über…

Read more

2009

Im Oktober 2008 folgte nach 30 unvergesslichen Jahren im Hinterhof der Hauptstraße, der Umzug in die Bahnhofstraße. Das neue Ladengeschäft in der Nähe des Bahnhofs Garmisch-Partenkirchen…

Read more

2010

Der Online-Wein-Versand verzeichnet weiter gute Zuwachsraten, im Gegenzug wird ein Strukturwandel im lokalen Markt registriert. Die Inhaberfamilie Strunz macht sich erste Gedanken den kostenintensiven Standort nochmals…

Read more

2014

Erste Inbetriebnahme des neuen Weinlagers in Huglfing, Oberbayern. Ein großer Schritt für das italienische Weindepot, gilt es aus den alten Strukturen und beengten Platzverhältnissen auszubrechen….

Read more

2015

Nach fast 37-jähriger Tätigkeit wird das Ladengeschäft in Garmisch-Partenkirchen geschlossen und das italienische Weindepot bereitet den neuen Firmensitz auf dem Land vor. Das auserkorene Weinlager…

Read more

2016 +

Im Mai 2016 werden die letzten Handwerksarbeiten am neuen Firmensitz des italienischen Weindepots abgeschlossen. Durch die Schaffung weiterer, wichtiger Infrastrukturen kann der Umzug erst jetzt…

Read more

Wein online kaufen bei www.gerardo.de

 

Das italienische Weindepot ist ein inhabergeführter Familienbetrieb mit mehr als 35 Jahren Erfahrung. Der Betrieb ist Ende der siebziger Jahre als spezialisierter Fachhandel entstanden und hat seitdem die Entwicklung des Weingeschäfts miterlebt und ist daran gewachsen. Seniorchef Gerhard ‚Gerardo‘ Strunz hat zusammen mit seiner Frau Eva das Geschäft in einer Zeit aufgebaut, als italienische Produkte wie Prosecco, getrocknete Tomaten und Mozzarella noch weitestgehend unbekannt waren. Die Vermassung und Industrialisierung von Wein und Lebensmitteln haben einst einzigartige Produkte beschädigt. Einstmals rare und limitierte Produkte finden anscheinend spielend den Weg in den Massenhandel, wie zum Beispiel das Olivenöl extra vergine. Die Originale gibt es noch und diese haben, für diejenigen die es noch interessiert, ihre Einzigartigkeit behalten.

Einen auf Nischenprodukte spezialsierten Fachhandel zu betreiben gleicht einem Stafettenlauf. Ein buntes Spektakel aus großen Worten und lärmenden Marketing übertönen die Arbeit fleißiger Winzer und Handwerker, sie werden regelrecht an die sprichwörtliche Wand gespielt. Dies erfordert eine ständige Suche nach originären Produkten – abseits ausgetretener Pfade. Seit über 10 Jahren sind wir auch erfolgreich im Internet-Versandhandel tätig. Auf zahlreichen Reisen erkundet ‚Gerardo‘ mehrmals im Jahr ein Italien jenseits des Mainstream: Es gilt qualitativ hochwertige Weine von jungen und tüchtigen Winzern zu finden, die den Ehrgeiz in sich tragen etwas ganz Besonderes aus dem einzigartigem Zusammenspiel von Mensch, Terroir und Trauben zu erschaffen.

‚Wir sind ein inhabergeführtes und konzernunabhängiges Unternehmen, es wird mit viel Engagement und Emotion betrieben. Es ist ein eigenverantwortliches Unternehmen, somit nicht verwechselbar mit den multiplizierbaren Konzepten der typischen Franchise-, Ketten- oder Discountläden. Als soziale Wesen sind wir befähigt tiefe innere Bindungen und Verpflichtungen einzugehen, zu erkennen, daß wir ein gemeinsames Schicksal und gleiche Hoffnungen haben. Wir wissen, daß unsere Wertvorstellungen, Fähigkeiten, unser ästhetisches Empfinden, unser Lebens- und Gerechtigkeitssinn nicht zuletzt durch die Einbindung ins Gemeinwesen entwickelt und gefördert werden. Wir glauben, daß viele Dinge verletzlich, kostbar und zu wichtig sind, um ausgebeutet zu werden, nur wegen des Profits. Wir müssen uns nicht als raffgierige Hersteller, Händler und Verbraucher von Waren sehen, getrieben von Konkurrenzdenken und Eigennutz.‘ – Gerardo


Impressum: Das italienische Weindepot | Weidenstraße 2 a | 82386 Huglfing im Pfaffenwinkel | USt.ID DE128339263 | Internet www.gerardo.de | eMail kontakt[at]gerardo.de | Der maßvolle Umgang mit Alkohol ist uns wichtig | Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige